Vereinsfahne

tv-fahne.jpg

Qualitätssiegel DTB

Spielefest Kinderabteilung

Der TV Engers veanstaltet sein erste Spielefest der Kinderabteilung!

Am 12. Juli 2014 organisierten die Übungsleiterinnen der Kinderabteilung ein gelungenes Spielefest für Kinder und Eltern.

Sie stellten mit ihrer Abteilungsleiterin Monika Grodtke ein Programm auf die Beine, das sich sehen lassen konnte und an dem alle ALtersgruppen teilnehmen konnten.

Eröffnet wurde das Fest mit einem gemeinsamen Luftballontanz. Danach ging es mit traditionellen Spielen wie Eierlaufen, Dreibeinlauf, Tauziehen usw. weiter. Viel Andrang gab es auch beim Kinderschminken, das von zwei Übungsleiterinnen angeboten wurde.

                                                    Draußen vor der Sporthalle sorgte das Spielmobil des Sportbundes Rheinland für viel Spaß und Abwechslung. Hier fanden die Kinder Spielgeräte vor, die sonst nicht zur Verfügung stehen.                                                                 

In den kleinen Pausen stärkten sich Kinder und Eltern mit gespendetem Kuchen,        Kaffee und Limonade.                                 

Beim gemeinsamen Abschlussspiel Plumsack wurde noch mal alles gegeben.

Zum Abschied gab es für jedes Kind eine Spielurkunde und ein kleines Geschenk.

Müde und zufrieden endete das Fest mit vielen schönen gemeinsamen Erlebnissen, zu denen die Eltern viel durch ihr aktives Mitmachen beigetragen haben.

Der Verein bedankt sich bei den Übungsleiterinnen Daniela Werner, Petra Pfeifer, Mariam Thur, Chiara Witzsch, Maike Auer, Nicole Scherer und Monika Grodtke.

 

 
Rebuilding

BMW - Bauch-Muss-Weg!

Seit nunmehr über 10 Jahren bietet unsere erfahrene Übungsleiterin Irmgard Reimann Rebuilding - Bauch/Bein/Po - in unserem Verein an. Die Teilnehmerinnen kommen jeden Mittwoch und Donnerstag mit Spaß in die Stunde, weil Frau Reimann einen abwechslungsreichen und informativen Unterricht gestaltet. Es geht um aktive Gymnastik für Beine, Bauch und Po, Rücken und Beckenboden, sowie verschiedene Formen der Entspannung. Gleichzeitig informiert sie die Sportlerinnen, welche Muskelpartien bei den einzelnen Übungen gefordert und beansprucht werden.

Wer Interesse und Lust hat, in diese Stunde einmal hinein zu schnuppern, ist herzlich eingeladen, mittwochs um 18.30 Uhr oder donnerstags um 19.00 Uhr in der Carl-Orff-Schule vorbei zukommen und ein Probetraining mitzumachen. Mitzubringen sind nur ein Handtuch und eine Isomatte.

Infos gibt es auch unter der Telefonnummer 02622/13253.

 
Maiwanderung

Maiwanderung ins Waldheim in Sayn!

Am ersten Mai lädt der TV Engers wieder alle Wanderfreunde aus nah und fern ins Waldheim in Sayn ein. Dieser Wandertreff mitten im Engerser Wald in der Gemarkung Bendorf bietet mit seinen vielen Außen - und Innensitzbereichen ideale Voraussetzungen für einen Ausflug bei jedem Wetter.

Der Verein bietet wieder Steaks, Würstchen, Suppe, Kuchen und Getränke zur Stärkung an.

Ab 10.00 Uhr steht ein Fahrdienst zur Verfügung, der stündlich von den Haltepunkten Engerser Schloss, Bushaltestelle gegenüber ehemals "Alte Post" und Roderweg zum Waldheim und zurück fährt.

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

 

 

 
Vize-Rheinlandmeister

TV Engers wird mit seiner Handballdamenmannschaft Vize-Rheinlandmeister!

 

Das Team von Trainerin Angelika Moskopp hat die Saison mit einem verdienten Sieg gegen DJK/MJC Trier mit 26:19 abgeschlossen. Für die Engerser Mannschaft ist dies ein Erfolg, den niemand zu Beginn der Saison erwartet hat. Umso mehr konnten sich die Spielerinnen mit ihrer Trainerin und dem Betreuerstabund ihren vielen Fans über diese gute Leistung freuen.

Der Verein gratuliert seiner Mannschaft zu diesem hervorragenden Ergebniss.

 
Weihnachtsfeier 2013

Gelungene Weihnachtsfeier des TV Engers in vollbesetzter Halle!

Der Turnverein Engers feierte am dritten Adventssonntag seine traditionelle Kinderweihnachtsfeier in der Sporthalle Engers.

An diesem Nachmittag wurde Irmgard Reimann, langjährige Abteilungsleiterin der Kinderabteilung, vom Vorstand mit einem Blumenstrauß und vielen Dank- und Lobesworten verabschiedet und Monika Grodtke als neue Abteilungsleiterin herzlich begrüßt.

Danach zeigten die Kinder der verschiedenen Abteilungen in einem bunten Programm eingeübte Darbietungen, welche von den Zuschauern mit viel Beifall bedacht wurden. Herbert Melsbach führte mit dem Nikolaus, Gerd Marx zusammen durch das Programm. Auch Frau Schunkert von der kath. Kirche ließ es sich nicht nehmen, mit einigen Kindern besinnliche sowie lustige Weihnachtslieder vorzutragen und mit der Gitarre zu begleiten.

Der TV Engers bedankt sich ganz herzlich bei allen Mitwirkenden für ihr Engagement und ihren Einsatz während des ganzen Jahres und vor und während der Weihnachtsfeier.

Impressionen der Weihnachtsfeier:

       

         

 

                   

 
Nordic-Walking

  

              

 

Die Nordic-Walker des Turnverein Engers treffen sich regelmäßig zweimal in der Woche zum Training. Die Gruppe ist nun seit einigen Jahren bereits zusammen und trifft sich außerhalb der Trainingszeiten noch zu gesselligen Veranstaltungen und Ausflügen. Auf dem Bild sieht man die Teilnehmer bei einer Walkingeinheit am Laacher See.

 
Ehrung für Irmgard Reimann

Goldene Ehrennadel für Irmgard Reimann!  

Seit 40 Jahren ist Irmgard Reimann im Turnverein Engers als Übungsleiterin tätig und Vorsitzender Herbert Melsbach mit seinem Vertreter Uwe Böckling hatten zu einer besonderen Ehrung in den Sitzungssaal des Alten Rathauses eingeladen. In blumigen Worten erinnerte Ehrenmitglied und ehemaliger Vorsitzender Karl-Heinz Windheuser an den Werdegang der Geehrten. Schon mit 7 Jahren wurde sie Mitglied im Turnverein und entwickelte sich bald zu einer guten Geräteturnerin. Burschikos und keinesfalls ängstlich versuchte sie sich auch an schwierigen Übungen und gehörte schon recht früh zur Leistungsriege des Vereins. Sportlehrer Peter Wirges hatte schnell ihr Talent erkannt und brachte sie dank ihres besonders großen Ehrgeizes in ihrem Leistungsvermögen voran. Der Turnbetrieb lief noch in der alten Eisenbahnsporthalle am Sportplatz und als man 1968 die neue Sporthalle einweihen konnte, gab dies einen Schub in allen Sportangeboten des Vereins. Mit 17 Jahren übernahm Irmgard Reimann die erste Kinderturngruppe und brachte ihnen Rolle, Handstand und Bogengang bei. Sie hatte großes Geschick im Umgang mit den Kindern und ihre Turnstunden erzeugten viel fröhliche Atmosphäre. In den folgenden Jahren übernahm sie Jugendpruppen und später auch Erwachsenengruppen, die sie heute noch leitet. Auch in die Vorstandsarbeit wurde sie eingebunden und war über einen langen Zeitraum Abteilungsleiterin für das Kinderturnen im Verein. Dabei war sie auch zuständig für die Vorbereitung und Durchführung der jährlichen Kinder-Weihnachtsfeier mit Vorführungen aller Gruppen. Für ihre langen erfogreichen Jahre und ihre sehr aufopferungsvolle Tätigkeit überreichte ihr Vositzender Herbert Melsbach die Goldene Ehrennadel mit Urkunde des Vereins, verbunden mit einem Blumengruß.

 
Großes Trampolin

Kindergruppe für großes Trampolin sucht noch Nachwuchs!

 

Jeden Montag von 17.00 - 18.00 Uhr treffen sich die Trampolinspringer/innen bei Mariam Thur, um sich auf dem großen Trampolin auszutoben. Diese Stunde ist für die 7 - 8 jährigen Sportler/innen gedacht. Weinige Plätze sind noch frei. Wer Interesse hat, kann einfach montags in die Sporthalle gehen oder sich unter der Nummer 02622/13253 informieren.

 
Aquagymnastik

Aquasport als neues Angebot beim Turnverein Engers!

In diesem Gesundheitssport erwartet Sie ein abwechslungsreiches Bewegungsprogramm im Wasser aus Aquagymnastik, Aquawalking, Aqua-Jogging und Schwimmen mit dem Ziel Ausdauer, Kraft, Koordination, Beweglichkeit und Anspannungs- und Entspannungsfähigkeit zu verbessern. Die systematische Aktivierung des Muskelsystems bei der Bewegung im Wasser trägt dazu bei, den Organismus widerstandsfähig und gesund zu erhalten. Bei der regelmäßgen Teilnahme können Risikofaktoren wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Erkrankungen des Halte- und Bewegungsapparates verringert und bestehende Beschwerden gelindert werden. Der Kurs beginnt am 10.01.2014 in der Carl-Orff-Schule unter der Leitung von Claudia Duckwitz. Er ist für Einsteiger wie für Sportler geeignet, da jeder Teilnehmer die Belastung individuell beeinflussen kann. Da dieser Präventivkurs mit dem Qualitätssiegel "Sport pro Gesundheit" ausgezeichnet ist, kann er jenach Bonus-System Ihrer Krankenkasse bei 80%iger Teilnahme bezuschusst werden.

Anmeldung sofort unter 02622/13253, die Plätze sind begrenzt.

 
Hanballminis

TV Engers beim Minispielefest in Bendorf!

 

Die TS Bendorf hatte zum Spielefest geladen und die jungen Handballerinnen und Handballer waren gerne gekommen.

Mit einem geradezu sensationell gutem Spiel, das sich durch das ganze Turnier zog, konnten die Minis die Zuschauer für sich einnehmen. Das Trainergespann war außerordentlich zufrieden mit der Leistung ihrer Mannschaft. Zwischen den Spielen konnten sich die ausgepowerten Kids an einem schönen Spieleparcour erfreuen. Auch für das leibliche Wohl hatten die Bendorfer sich ordentlich ins Zeug gelegt. Am Ende wurde jeder einzelne Teilnehmer namentlich bei der Siegerehrung aufgerufen und mit einer Urkunde belohnt (Foto).

Es war ein sehr schöner Tag für alle Beteiligten und somit sagen die Engerser: "Danke Bendorf!".

Für den TVE spielten: Sugra Ayhan, Nele Günter, Esma Kök, Theresa Kublik, Lea Lorenz, Lukas Lorenz, Kai Metz, Mateo Pivac, Theresa Schrepf, Lea Schwarzer.

Weiterlesen... [Hanballminis]
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 8

Termine

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besucher

Wir haben 23 Gäste online