Vereinsfahne

tv-fahne.jpg

Qualitätssiegel DTB

Vereinsehrung

TV Engers ehrt Irmgard Scherer für über 40 Jahre Vereinsarbeit !

Engagement im Sportverein hat viele Gesichter. Und gerade diejenigen, die über Jahrzente mit Ausdauer und Verlässlichkeit den Sport leben und anderen näher bringen, verdienen eine ganz besondere Anerkennung. Der Vorstand des TV Engers ehrt mit einer emotionalen Ansprache Irmgard Scherer für ihre 40-jährige Tätigkeit als Übungsleiterin.

"Jeden Montag freue ich mich auf meine Turnstunde mit den Frauen und wünsche mir, dass ich die Leitung der Gruppe noch einige Jahre machen kann", so Irmgard Scherer im Anschluss an die sehr ausführliche Dankesrede von Karl-Heinz Windheuser, ehemaliger Vorsitzender und Ehrenmitglied des Engerser Turnvereins. "Mit 74 Jahren ist Irmgard Scherer die älteste Übungsleiterin im Verein und leitet seit über 40 Jahren sehr erfolgreich die Gymnastikgruppe für Frauen. Mit ihrem außergewöhnlichen Gespür für Musik und Bewegung schafft sie es immer wieder, interessante Übungsstunden für ihre Teilhnehmerinnen anzubieten", so Windheuser. 15 Jahre Kinderturnen und die Leitung des Kinder- und Jugendzeltlagers in den 60er Jahren sind ebenfalls Stationen ihres vorbildlichen Vereinsengagements.

Irmgard Scherer ist und war der kreative Mittelpunkt ihrer Turngruppen. Sie ist verlässlich im Angebot, aber auch immer wieder bereit zum Kompromiss. Sie ist ein echtes Vorbild und pragmatische Unterstützung im Verein zugleich. Eine Sportbegeisterte, die es auch im Alter versteht, in Gegenwart und Zukunft zu denken und nicht die Vergangenheit zu leben.

Die Gymnastikgruppe für Seniorinnen ist ein regelmäßiges Angebot des TV Engers und findet jeden Montag in der Zeit von 19 bis 20 Uhr in der Mehrzweckhalle des Heinrich-Hauses statt.

 

Termine

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besucher

Wir haben 7 Gäste online